Vermessung aus der Luft mit Drohnen

Der vermessungstechnische Einsatz von Drohnen ist vielfältig. Die Vermessung aus der Luft spart Zeit und somit auch Kosten. Große Flächen wie Baustellen können innerhalb kürzester Zeit vermessen werden. Das so gewonnene Bildmaterial eignet sich z.B. zur Erstellung von Punktwolken und dreidimensionalen Geländemodellen. Eine regelmäßige und standortgleiche Vermessung mittels Drohnen können zum Beispiel bei Baugruben, Deponien oder Baustellen ohne großen Aufwand durchgeführt werden. Ebenso lässt sich die gewonnen Punktwolke mit einer 3D-Laserscan-Punktwole verschneiden.

Zusammen mit einem erfahrenen Multikopter-Partner, für die Befliegung, bieten wir nun diese neue Dienstleistung an. Die vermessungstechnische Weiterverarbeitung erfolgt ausschließlich von unseren Mitarbeitern im eigenen Büro und wird nicht, wie bei vielen anderen Ingenieurbüros üblich, an Firmen im Ausland abgegeben. Somit sicheren wir unseren eigenen Anspruch an Korrektheit und die nötige Qualität. Sprechen Sie uns einfach an.

Mehr Informationen erhalten Sie hier.
Posted in Allgemein and tagged , , , , , , , .